Bild anklicken für weitere Bilder

Bericht: Margret Franzen


Am 23. Juni 2022 haben wir die obige Ausstellung im Haus für Kunst und Geschichte in Kerpen besucht. Über 40 Personen haben dazu beigetragen ihre Leihgaben bis September 2022 dem Stadtarchiv zur Verfügung zu stellen. Selbst vom Archiv der Stadt Köln wurde, unter besonderen Bedingungen und Auflagen, eine Urkunde aus dem Jahr 1251 aus Brüssel und Leuven, die schon Handelsbeziehungen dokumentiert, bereitgestellt.
Herr Büb Hövel war seinerzeit mit seiner Idee und Initiative derjenige, der den Markt vorangetrieben hat. . Seit 1971 ist es ein feststehender Termin am Sonntag vor Christi Himmelfahrt. Seit 2009 hat die Firma Cölln Konzept die Obhut über den traditionsreichen Kerpener Trödelmarkt zur Zufriedenheit Aller übernommen.