AK  Homepage 1800Der Arbeitskreis Homepage

Marianne Christ,
Wolfgang Janzen und
Dieter Franzen  

Vorwort

Es wurde Zeit die Homepage (Website) des Kerpener Netzwerks 55plus neu zu gestalten. Wie man gut erkennen konnte, war die alte Homepage in ihrer Gestaltung "leicht aus der Mode gekommen". Das veranlasste die Arbeitsgruppe "Homepage" des Netzwerks dazu, eine Neugestaltung in Angriff zu nehmen. Neben der Neugestaltung des Internetauftritts, widmete sich die Gruppe auch der Frage einer inhaltlichen Umgestaltung.

Homepage altHistorie der Homepage

Betrachtet man die historische Entwicklung der Internetseite, so ist zu bemerken, dass sie zunächst von der Gruppe "Homepage" im Ortsteil Kerpen für den Ortsteil Kerpen entwickelt wurde. Die Ausrichtung des Netzwerkes war primär ortsteilbezogen angelegt und die Aktivitäten der Netzwerkgruppen waren ebenso ortsbezogen. Etwas später bekundeten zwei weitere Ortsteilgruppen (Horrem-Götzenkirchen-Neubottenbroich) und (Brüggen-Balkhausen-Türnich) auch Interesse an einem Internetauftritt. Sinnvollerweise bildeten sich dort nicht neue Arbeitsgruppen für einen eigenen Aufbau, sondern man vereinbarte, dass es eine gemeinsame Homepage geben solle.

Das führte dazu, dass die Grundstruktur der Homepage verdreifacht wurde. So gibt es beispielsweise drei Rubriken "Exkursionen" in jedem Ortsteil eine oder auch drei Rubriken Sport. Für Interessierte oder neu hinzugekommene Mitglieder im Netzwerk 55plus - so wie meine Person -  bedeutete das allerdings Verwirrung.

Wenn sich jemand für das Netzwerk interessiert, so stellt sich heutzutage unserer Meinung nach zunächst die Frage: "Was machen die denn überhaupt?" und "Was für Aktivitäten werden denn angeboten?" Danach kommt die Frage: "Wo findet das, was mich interessiert überhaupt statt.", verbunden mit der Frage, wenn die Aktivität z. B. in einem anderen Ortsteil stattfindet: "Kann ich daran teilnehmen, weil ich z. B. körperlich eingeschränkt bin oder kein Fahrzeug habe?" Mit der Zeit entwickelte sich aus den Fragen noch eine weitere "Ortsgruppe" mit dem Namen "Alle Stadtteile". Damit wurde die Struktur durchbrochen und die Verwirrung komplettiert. Keine Frage, das soll keine Kritik sein, die alte Struktur entwickelte sich parallel zum Neuaufbau des Netzwerks und ist aus dieser Sicht zu verstehen.

Die Arbeitsgruppe "Homepage" diskutierte darüber, ob es aus heutiger Sicht nicht sinnvoll wäre, eine andere Struktur für die neue Homepage zu wählen. Hier sehen sie das Ergebnis.

Neuausrichtung

Wir haben uns entschieden, jetzt einen anderen Ansatz zu wählen.

  • Im Mittelpunkt steht der Menüpunkt "Aktivitäten". Dieser gliedert sich in "Kategorien" und "Gruppen". Diese Struktur erlaubt es, mit wenigen "Klicks" die gewünschten Informationen zu erhalten, interessante Beiträge zu lesen und Kontakt mit der Gruppe aufzunehmen.
  • Wir haben es gewagt, einen Menüpunkt "KN 55plus FOR FUTURE" einzurichten
  • Redundante Informationen wurden zusammen gefasst und die Struktur damit gestrafft
  • Es gibt nur noch eine Menüleiste, mit aussagekräftigen Bezeichnungen.
  • Neuer zentraler Terminkalender
  • Fotos wird mehr Bedeutung beigemessen
  • Ein Menüpunkt Fotogalerien wurde eingerichtet

Um das "Ortsbezogene" nicht zu vergessen, finden Sie jetzt hinter dem Titel eines Artikels, in Kurzform den Ortsteil [Kerpen], [Horrem] oder [BBT]. Steht dort nichts, so handelt es sich um die alte Ortsteilgruppe "Alle Stadtteile" (oder wir haben es vergessen).

Sicherlich ist es für diejenigen, die die Website oft nutzen eine erhebliche Umstellung. Es wird auch nicht Jedem gefallen, was wir entwickelt haben. Auch sind sicher noch Verbesserungen möglich. Insgesamt erscheint uns die neue Website ansprechender und übersichtlicher und hoffen, dass es euch auch gefällt. Bedenkt bitte, wir sind keine Profis im Homepage erstellen, sondern genauso Netzerker wie Ihr, die Spaß an der Sache haben.

Was wir auch sagen müssen ist:

Websiten sind immer nur so gut, wie sie Menschen mit Inhalten füllen. Und die Menschen, die seid Ihr. Ihr mit euren Gruppen tragt dazu bei, diese Website interessant zu gestalten. Ihr mit euren Berichten lasst diese Website leben und auch diejenigen daran teilhaben, die aus welchen Gründen auch immer, nicht "live" mitmachen konnten. Dafür vielen Dank an die fleißigen Redakteure, die uns mit Berichten und anderen Informationen versorgen, damit diese über das Medium "Internet" für alle anderen Netzwerker, nicht nur in Kerpen, sichtbar werden.

Wir bitten euch auch um euer "Feedback", wie es so schön neudeutsch heißt, und haben daher eine Mail-Adresse hierfür eingerichtet. Schreibt uns was ihr gut oder nicht gut findet. Schreibt uns auch eure Anregungen und Wünsche (ist ja bald Weihnachten). Sicherlich fehlt auch noch der ein oder andere Beitrag. Wir haben erst einmal die Berichte ab 2018 - 2021 übernommen. Die älteren Sachen sind aber noch da und können noch nachgepflegt werden.

Hierfür haben wir eine eigene E-Mail Adresse eingerichtet: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Berichte, Termine oder Themen, die Ihr veröffentlicht sehen wollt, schickt bitte ab sofort zentral an diese E-Mail Adresse.

 

Bericht
Dieter Franzen