Event-Gruppe

Ansprechpersonen:

Rainer Vossnacke02273-3600
Jakob Lambertz02273-9538950
 

Was kann ein Event sein? Logo Eventgruppe

Ein Event kann (fast) alles sein.
Egal ob spontan, kurzfristig oder auch etwas länger geplant.
Vom Kinobesuch über Ausstellungen / Konzerte oder Lust am Plaudern in einem Café oder Essen gehen.
Besichtigungen / Veranstaltungen jeglicher Art oder Interesse an Wandern, Radfahren oder Shopping.
Jeglicher Besuch von Sport- oder Kulturveranstaltungen.
Was auch immer.

Hier ist Kreativität gefragt und der Mut zur Aktivität absolut gewünscht, vielleicht sogar erforderlich.
Hat man eine Idee und sucht weitere Interessenten, dann dies in der Event-Gruppe kommunizieren.

Welche Vorteile hat die Event-Gruppe?

Hat jemand eine Idee und sucht dazu weitere Interessenten, können diese in der Event-Gruppe gefunden werden.
Werden viele Aktivitäten bekannt gegeben, können gerade für Singles und alle NetzwerkerInnen viele Samstage, Sonntage und Abende zusätzlich für mehr Abwechslung sorgen.
Interessant für alle, die gerne mit anderen oder in einer Gruppe unterwegs sind.

Wer kann TeilnehmerIn der Event-Gruppe werden?

Jeder Netzwerker, jede Netzwerkerin und natürlich auch jeder interessierte Gast kann TeilnehmerIn der Event-Gruppe werden.
Die Nutzung von Email und/oder WhatsApp ist relativ wichtig, weil in der Event-Gruppe darüber primär kommuniziert wird. Hat jemand nur ein Telefon, sollte er einen Paten in der Gruppe haben, der ihn entsprechend informiert, wenn eine Aktivität bekannt gemacht wird.

Wie werde ich TeilnehmerIn der Event-Gruppe?

Hierzu ist als Einstieg eine Info an die AnsprechpartnerIn erforderlich per Email oder WhatsApp oder Telefon   =  Anmeldung!!
Möglichst mit Angabe der vollständigen Adresse, Telefon-Nummern, WhatsApp und ob ein Auto vorhanden ist.
Alle Daten werden in einer Liste erfasst und jede Aktualisierung geht per Email an die TeilnehmerInnen.
Jederzeit ist eine Abmeldung möglich!

Wie wird in der Event-Gruppe kommuniziert?

Sowohl alle Meldungen der Aktivitäten als auch die Rückmeldungen der Interessierten werden primär per Email und/oder WhatsApp durchgeführt. Natürlich ist auch das Telefonieren zur Kommunikation jederzeit möglich und auch erwünscht.

Wie wird ein Event durchgeführt?

Ein Teilnehmer, bzw. der Initiator  hat eine Idee und gibt diese bekannt per Email und/oder WhatsApp an alle anderen Teilnehmer der Event-Gruppe.
(per Email bekommt jeder eine Muster-Email, die er mit "Antworten an alle" dazu benutzten kann)
Gibt es ein Feedbach aus der Event-Gruppe, hat sich eine Gruppe gefunden.
Bei der Gruppenfindung zu einem Event ist die aktuelle Teilnehmerliste von Vorteil. Hier muss nicht mehr nachgefragt werden über Kommunikationsdaten oder der Anschrift. Alle Informationen für mögliche Fahrgemeinschaften und Verabredungen sind bekannt.

Der Initiator des Events oder ein Stellvertreter organisiert alles.
Beschaffung von Eintrittskarten, die Bildung von Fahrgemeinschaften und die Durchführung aller erforderlichen Aktivitäten.

Fazit:

Die Event-Gruppe benötigt eine möglichst große Anzahl von TeilnehmerInnen.
Möglichst viele TeilnehmerInnen sollten Events/Aktivitäten in der Gruppe bekannt geben.

Noch Fragen ?
Interesse ?

Melde Dich !

 

 

Fragen + Antworten:

 

Frage:
Ist es sinnvoll, Teilnehmer der Gruppe zu werden, wenn ich selber kein Auto habe, um z.B. in Horrem, Türnich oder Sindorf an Events teilzunehmen ?

Antwort:
Das ist auf jeden Fall sinnvoll.
Bei fast jedem Event werden Fahrgemeinschaften gebildet oder mind. 1 Teilnehmer besitzt ein Auto.
Der Service Abholen und nach hause bringen ist wohl selbstverständlich.
Da gibt es viele Beispiele aus der Praxis